Skip survey header

Austrian Startup Monitor 2020

Willkommen beim Austrian Startup Monitor 2020!



Mit der Teilnahme an dieser Befragung helfen Sie, eine fundierte Basis für das Umfeld und die Perspektiven von Startups in Österreich zu liefern. Die Ergebnisse daraus sind die zentrale Basis für die Erstellung des Austrian Startup Monitor 2020. Unter allen teilnehmenden Startups werden die folgenden Preise verlost:
  • 4x zwei Tickets für das 4Gamechangers Festival 2021
  • 3x gratis Monatsmitgliedschaft im Student Hotel Collab Vienna
  • 2x gratis Monatsmitgliedschaft im Spacelend Coworking in Graz
  • 3x gratis TAG Flax Mitgliedschaft für 6 Monate im Talent Garden Vienna
  • 3x 10er Block für Coworking im Raum13 in Innsbruck
Beachten Sie bitte folgende wichtige Punkte beim Ausfüllen des Fragebogens:
  • Nutzen Sie bitte ausschließlich die Navigationsfelder am Seitenende, um zu einer vorherigen Seite zurückzukehren (andernfalls droht der Verlust der bisherigen Eingaben).
  • Wir empfehlen Ihnen, Ihre bisherigen Eingaben regelmäßig über die Speichern-Funktion am rechten oberen Bildrand zu sichern. Dadurch können Sie die Befragung jederzeit unterbrechen und müssen sie nicht neu beginnen, auch wenn Sie die Seite (versehentlich) verlassen oder die Internetverbindung ausfällt.
  • Die Befragung enthält Tooltips mit zusätzlichen Informationen und Definitionen. Diese werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus über die entsprechende Stelle fahren (Desktop) bzw. anklicken (Smartphone).  
Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und Ihre Antworten werden nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes streng vertraulich behandelt. Die erhobenen Daten werden nur in anonymisierter Form publiziert. Für mögliche Vergleichsanalysen mit anderen Ländern (EU Startup Monitor) werden Daten nur in anonymisierter Form an die AuftraggeberInnen der Studie oder ForschungspartnerInnen weitergegeben.

Der Austrian Startup Monitor wird von AustrianStartups, der AIT Austrian Institute of Technology GmbH und der Wirtschaftsuniversität Wien im Auftrag bzw. mit Förderung durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, der Wirtschaftskammer Österreich, des Rates für Forschung- und Technologieentwicklung, der Wirtschaftsagentur Wien, der tecnet equity NÖ Technologiebeteiligungs-Invest GmbH, des Gründerservice der Wirtschaftskammer Oberösterreich, des Science Park Graz und der Standortagentur Tirol erstellt.

Im Austrian Startup Monitor wird eine eng gefasste Definition von Startup-Unternehmen verfolgt. Der Innovationsgehalt – Technologie, Produkt, Dienstleistung oder Geschäftsmodell – und das Wachstumspotenzial werden als wesentliche Charakteristika von Startups betrachtet. Damit unterscheiden sie sich von anderen Unternehmensgründungen, bei denen Wachstumswille und -potential und die Notwendigkeit für eine Risikokapitalfinanzierung nicht in diesem Ausmaß gegeben ist.